Schutzsymbol

Wie bekomme ich das individuelle Schutzsymbol übermittelt?

Zu Beginn meiner schamanischen Ausbildung, wurden mir bei den "Reisen" in der nichtalltäglichen Wirklichkeit, Symbole und Schutzzeichen übermittelt. Gerade bei Räumlichkeiten, die stark frequentiert sind, helfen solche Zeichen den Raum "sauber" zu halten und vor nicht erwünschten Energien zu schützen..

 

Wenn der Wunsch nach einem persönlichen Schutzzeichen besteht, reise ich auf schamanischer Ebene in die nicht alltägliche Wirklichkeit und bitte darum, das mir das Symbol gezeigt wird.

 

Es entstehen Zeichen, Formen oder ganz persönliche Amulette, die ich dann in der alltäglichen Wirklichkeit auf Papier bringe.

 

Viele meine Klienten, bewahren die Zeichnung dann entweder im Raum auf oder zeichnen das Symbol mit den Fingern in den Raum.

 

Gerade, wenn ein persönliches Schutzamulett als Anhänger gewünscht ist, besteht die Möglichkeit (so fern das umsetzbar ist), den Anhänger von einem Goldschmied anfertigen zu lassen. Gerne stelle ich den Kontakt zu einem Goldschmied her, mit dem ich persönlich zusammenarbeite.

 

Ich selbst habe mein persönliches Schutzamulett in den Rauhnächten übermittelt bekommen, man zeigte mir deutlich die Form und ebenfalls, welchen Edelstein es tragen soll, so habe ich mir dies auch durch einen Goldschmied anfertigen lassen.

 

So lassen sich mit der Form, den Dingen die es beinhaltet und mit allem drumherum was sich auf der Reise zeigt, ein ganz persönliches Schutzsymbol erstellen. Ich protokolliere die gesamte Reise, mit allem, was sich mir zeigt.

 

Selbst für Tiere besteht die Möglichkeit, um diese persönlichen Zeichen zu bitten. Bei den Tieren male ich sie eben mit dem Finger auf oder lege die Zeichnung unter den Schlafplatz.